Gutmensch-Logo

Gut + Mensch = schlecht?

vorschaubilder Gutmenschen-Jagd Gutmenschenfresser Gutman

Es soll Jörg Haider gewesen sein, der das Wort Gutmensch in die politische Diskussion eingebracht hat. Von Haiders Brüdern im Geist und JournalistInnen gerne verwendet, steht der Begriff in der Regel für Naivität, trottelige Gutmütigkeit und Schwachheit.
Diese Seiten sollten ein kleines Plädoyer darstellen, Herz zu zeigen und gleichzeitig kämpferisch zu bleiben. Entstanden waren sie, als die Schweizerische Volkspartei (SVP) das das Land mit ihren mehr oder weniger offenen rassistischen Kampagnen und ihrem Führerkult verseucht hatte. Doch mit dem Sturz von SVP-Führer Blocher (Dezember 2007) und mit dem Tod von Jörg Haider in Oesterreich (Oktober 2008) scheint eine Epoche zu Ende zu sein. Die politischen Landschaften sind in Bewegung. Aber wie sagten die Alten immer: Der Kampf geht weiter.